Am 23.07. fand im Saal des Ivo-Zeiger-Hauses in Mömbris die Jahreshauptversammlung des Wallfahrervereins Mömbris statt. Vorstand Manfred Ullrich konnte ca. 30 Vereinsmitglieder begrüßen. Nach einem Gebet und Gedenken an verstorbene Mitglieder berichtete der 2. Vorsitzende Andreas Behl über die vielen Vereinsaktivitäten der Jahre 2019 und 2020. Unter anderem gab es ein Kirchencafe – der Erlös ging an die Kirchengemeinde -und für den 7. Ökumenischen Meditationsgang mit dem Thema „Zwischen Fundus und Fundament – Was meinem Leben Halt gibt“ begeisterten sich 70 Teilnehmer. Hauptereignis 2019 war die Wallfahrt unter dem Motto „Miteinander durch die eine Welt“. Ca. 220 Pilger waren mit dabei.
Auch 2020 gab es einige bemerkenswerte Aktivitäten. Über die „Oase unterwegs: Musik – Gedichte – Gebete – Bilder für die Psychohygiene“ freuten sich ca. 50 Personen. Am 08.02.20 gab es für die aktiven Gestalter der Wallfahrt einen Einkehrabend in der Hoffnung, dass die Wallfahrt 2020 unter dem Motto „Mensch sei achtsam“ stattfinden könne. Coronabedingt mussten die Wallfahrten 2020 und nun auch 2021 ausfallen. Statt dessen wurde den Mitglieder an den vorgesehenen Wallfahrtstagen die Möglichkeit geboten, auf der Homepage des Vereins virtuell mit Musik und spirituellen Texten eine „Auszeit vom Alltag“ zu erleben. Die von Erika Ullrich und Steffen Wissel ausgewählten und vorgetragenen Texte wurden musikalisch umrahmt von Uta und Rebecca Poloczek, Margit und Bernd Gries, Joachim Staab und dem Bläserquartett der Harmonie Strötzbach, Josepha und Klara Kemmer, Christine Emmerich sowie Frank Ledergerber. Die Fotos der entsprechenden Wegstrecken steuerte Manfred Ullrich bei. Auf diese Weise war es möglich, täglich etwas "Wallfahrtfeeling" zu erleben. Die Akteure erhielten viel Beifall für die gelungene Alternative zur Wallfahrt 2021.
Im Anschluss daran erfolgte der Bericht des Wallfahrtsleiters Steffen Wissel, der noch einmal sein Bedauern zum Ausdruck brachte, dass auch 2021 die Wallfahrt storniert wurde. Alternativ wird es einen Gottesdienst am 12.09.21 um 17.00 h in der Basilika in Walldürn geben. Des weiteren ist ein Videoabend zum musikalischen Abendgebet 2019 geplant. Nähere Informationen zu den beiden Terminen gibt es zeitnah.
Nach dem Bericht von Kassier und Kassenprüfer wurde der Vorstandschaft Entlastung erteilt
Anschließend standen Neuwahlen auf der Tagesordnung. Einstimmig wurde die komplette Vorstandschaft in ihrem Amt bestätigt und für weitere 3 Jahre wiedergewählt.
Den Ausblick auf die nächste Wallfahrt in 2022 gab Stefanie Schmittner.

Suchen

Anmeldung

Go to Top
JSN Epic 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework