Liebe WallfaWallfahrt1hrer/-innen,
liebe Freunde/-innen der Mömbriser Walldürn-Wallfahrt,

in Corona-Zeiten beherrschen negative Nachrichten unseren Alltag. Deshalb wollen wir Euch heute mit einer positiven Nachricht überraschen.

Die Mömbriser Walldürn-Wallfahrt soll in diesem Jahr stattfinden!

Allerdings wäre eine Wallfahrt (wie eigentlich geplant) Ende Mai vermutlich nur sehr schwer bzw. nur sehr stark verändert möglich.
Wir haben uns aufgrund der aktuellen Situation - nach entsprechender Abstimmung mit der Wallfahrtsleitung in Walldürn - dazu entschieden, den Wallfahrtstermin für die Wallfahrt 2021 einmalig zeitlich zu verschieben.
Die Mömbriser werden nun rund um das Wochenende
10.-12. September auf dem Weg nach Walldürn sein.

Durch diese Verschiebung gewinnen wir wertvolle Zeit. Wie sicherlich ihr alle, hoffen auch wir in der Vorstandschaft, auf steigende Impfquoten und hieraus resultierende Rückkehr zu normaleren Verhältnissen.

Natürlich weiß noch keiner wie die Möglichkeiten oder Vorgaben im September sein werden. Wir werden uns zu gegebener Zeit über den Ablauf und Umfang der Wallfahrt Gedanken machen und euch rechtzeitig auch zwecks Anmeldung etc. informieren. Voraussichtlich wird es in diesem Jahr allerdings keine Vermittlung und Organisation von Unterkünften und Busfahrten geben können.

Gebt bitte diese Info an andere Mit-Wallfahrer/innen weiter.

Wir hoffen auf Euer Verständnis für diese Änderungen in diesem Jahr und freuen uns weiterhin auf eine segensreiche und kraftbringende Wallfahrt mit euch.

Bis bald und passt gut auf euch auf!

Herzliche Grüße

Steffen Wissel
für die Wallfahrtsleitung und Vorstandschaft

P.S: Es ist zusätzlich geplant zur ursprünglichen Wallfahrtzeit (28.-31. Mai) ein digitales Angebot anzubieten. Infos hierzu findet ihr zur gegeben Zeit wieder bei uns auf der Homepage.