Sicher hast du schon was von der Aktion "Kirche 2011: Ein notwendiger Aufbruch" gehört! Inspiriert von dem Gedanken haben sich auch in unserer Region Menschen gefunden, die gerne ein Aufbruchsignal setzen möchten. Sie haben gemeinsam die "Aschaffenburger Erklärung" verfasst. Der Grundgedanke ist, nicht länger auf Änderungen in den amtskirchlichen Strukturen zu warten, sondern selbst aktiv zu werden. In diesem Rahmen fanden schon die ersten basiskirchlichen Aktionen statt. Falls du nähere Informationen zur Erklärung oder sogar selbst aktiv werden möchtest...

Hier gehts zur Homepage der Aschaffenburger Erklärung: www.forum-kirchenaufbruch.de

Generalversammlung 2011
Nach 34 Jahren an der Spitze des Wallfahrerverein Mömbris e.V. stand Werner Schmitt für eine weitere Kandidatur nicht mehr zur Verfügung. Mit Dagmar Schmitt ging die Vereinsführung in jüngere und dennoch bewährte Hände über.
 
 
 

Aufbruch oder Grabesruhe
Karsamstag 23. April 2011
um 15.00 Uhr
im Saal des Ivo-Zeiger-Hauses
in Mömbris

Im Sinne der kleinen christlichen Gemeinschaften lädt das Aschaffenburger Forum Kirchenaufbruch alle großen und kleinen, offenen und interessierten, dem Glauben nahen oder fernen Menschen ein zu einem spirituellen Treffen.

Weitere Infos findest du auf www.forum-kirchenaufbruch.de!

Der Wallfahrerverein Mömbris e.V. lädt herzlich zur Generalversammlung am Freitag, den 8. April um 20.00 Uhr im Kaminzimmer des Ivo-Zeiger-Hauses ein.

Die Tagesordnung sieht folgenden Ablauf vor:

1. Begrüßung
2. Gebet und Gedenken an die Verstorbenen
3. Verlesung des Protokolls der Generalversammlung von 2010
4. Bericht des 1. Vorsitzenden
5. Bericht der Wallfahrtsleitung
6. Bericht des Kassiers und der Kassenprüfer
7. Entlastung der Vorstandschaft
8. Bildung eines Wahlausschusses
9. Neuwahlen
10. Ausblick auf die Wallfahrt 2011
11. Ökumenische Kontakte und Zusammenarbeit
12. Wünsche, Anregungen und Anträge

Wenn Sie Anträge zu TOP 12 haben, stellen sie diese bitte schriftlich bis zum 1. April 2011.

Alle Mitglieder/Innen und Mitwallfahrer/Innen sind herzlich eingeladen.
Die Vorstandschaft freut sich über ein zahlreiches Erscheinen.

 

 

 

 

Hast du schon was von der Aktion "Kirche 2011: Ein notwendiger Aufbruch" gehört? Nein?

Priester, die heiraten dürfen, Frauen im kirchlichen Amt, Respekt vor gleichgeschlechtlicher Partnerschaft: Über 200 Professorinnen und Professoren der katholischen Theologie wollen eine Erneuerung der kirchlichen Strukturen, indem Gewissensfreiheit und demokratische Entscheidungsstrukturen eingeführt werden. Weiterhin wollen sie mehr Gemeinde und weniger Druck aus Rom. Die Unterzeichner kommen aus der ganzen Welt. Und täglich werden es mehr!

Wenn auch du der Meinung bist, dies sind die richtigen Aufbruchsignale, dann unterstütze sie bitte mit deiner Unterschrift! Denn je mehr Unterschriften - um so wichtiger werden sie!

  • Hier geht's zur Online Unterzeichnung!
  • Hintergrundinformationen und das Memorandum selbst findest du hier!

Vorbereitungswochenende 2011Am vergangenen Wochenende war es wieder soweit - unsere Einstimmung auf unser diesjähriges Wallfahrtsthema fand - dieses Jahr in Gunzenbach im Jugendhaus St. Michael - statt. Nachdem wir alle den richtigen Ort gefunden hatten Zwinkernd begrüßte uns Erika recht herzlich. Nach einer kurzen Reflexionsrunde zur letzten Wallfahrt beschäftigen wir uns mit dem wichtigsten Gebet unseres Glaubens - dem Vater unser. Woher kam es? Was sind die Unterschiede in den Evangelien? Was ist der Auftrag? Worum beten wir eigentlich? Nach einem Schreibgespräch zum diesjährigen Wallfahrtsthema klang der Abend in gemütlicher Runde aus.

Am Samstag begrüßten wir unseren Referenten Domvikar Paul Weismantel. Er beleuchtete das Thema nochmals aus einer eher theologischen Sicht. Die von ihm zwischendurch erzählten Anekdoten lockerten die Einheiten immer wieder auf. Nach einem intensiven Austausch was für einen selbst Beten bedeutet und wie man selbst betet, wurde nochmals intensiver über das Vater unser gesprochen. Nach einem gemeinschaftlichen Gottesdienst klang der Nachmittag gemütlich mit Kaffee und Kuchen aus.

Ein herzliches Danke an alle, die für ein so gelungenes und harmonisches Wochenende beigetragen haben!

Fotos gibt's wie gewohnt hier.

Suchen

Anmeldung